Dienstag, 14. November 2017

[Rezension] Soul Mates - Flüstern des Lichts

Heyhey ihr Lieben! =)

Heute ist ein besonderer Tag für mich und deshalb möchte ich euch heute auch ein ganz besonderes Buch vorstellen. ♥




Titel: Soul Mates - Flüstern des Lichts
Autor: Bianca Iosivoni
Übersetzer: -
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 23. August 2017
Seitenzahl: 465
Preis: 14,00 (Print)
            9,99€ (eBook)
Reihe: Band 1 von 2

Amazon ~ Thalia







Klappentext:


Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.
Quelle: Ravensburger


Meine Meinung:


„Soul Mates – Flüstern des Lichts“ war eines meiner am heißesten erwartenden Bücher aus diesem Jahr. Und ich bin nun so unendlich froh, dass ich euch gleich etwas vorschwärmen werde, weil ich es wirklich großartig fand! Schwärmen bringt so Spaß! *haha*

Protagonistin Rayne ist einfach nur großartig. Man liest aus ihrer Sicht und lernt sie wahnsinnig gut kennen. Ihre Eigenschaften, ihre Gefühlswelt und ihre wirklich schreckliche Vergangenheit. Rayne ist ein Charakter mit Tiefgang, aber sie hat auch ihren eigenen Kopf und lässt sich auf der einen Seite zwar manchmal etwas einschüchtern (was hinsichtlich einiger Begebenheiten auch wirklich gut nachvollziehbar ist), meistens jedoch siegt ihr starker und eigenständiger Charakter und sie nimmt die Dinge selbst in die Hand.
Ihre Art und ihre Denkweise haben mir wirklich gut gefallen, auch ihre Gefühle waren wundervoll dargestellt und sie ist rundum eine wahnsinnig gelungene Protagonistin.

Colt ist (und hier spoiler ich nicht, denn es steht im Klappentext) Seelenpartner und auch er hat mir als Charakter super gefallen. Obwohl es manchmal Situationen gab, in denen ich ihn gerne durchgeschüttelt hätte, ist er wirklich interessant, kein typischer Bad-Boy, aber auch nicht gerade der Good-Guy.
Er hat viele Facetten, die Rayne mit der Zeit kennenlernt und er verbirgt auch einige Geheimnisse, die teilweise wirklich überraschend für mich waren.
Colt hat aber grundsätzlich immer das Herz am rechten Fleck, ganz besonders wenn es um seine Leute geht. Eine wichtige Eigenschaft, die ihn mir noch sympathischer gemacht hat. =)


Neben den beiden Hauptcharakteren gibt es noch viele Nebencharaktere, die ebenfalls mit einer Vielfalt punkten konnten. Es gibt da einige Kandidaten, die ich direkt mit in mein Herz geschlossen habe und ja, wundervolle Antagonisten zum Hassen gibt es auch. Und da sind tatsächlich mehrere Personen dabei, selbst unter den „normalen“ Menschen.

Die Story rund um die Lichtseelen und die Dunkelseelen konnte mich direkt packen und in ihren Bann ziehen. Es gibt zwar einige bekannte Elemente, bzw. nicht die riesen Überraschungen, dennoch gab es einige Momente und Situationen, mit denen ich so nicht gerechnet habe und die mich dann natürlich noch mehr an die Seiten gefesselt haben.
Was an Vorhersehbarkeit ein wenig (wirklich nicht schlimm, man kann das Rad nicht neu erfinden und ich möchte nur betonen, dass es nicht komplett neu ist) da ist, macht die Autorin mit einem packenden Schreibstil und mit den wundervollen Charakteren wirklich wett.
Das Buch lässt sich schnell lesen, es liest sich richtig gut lesen und am Ende möchte man weiterlesen, denn hier gibt es einen miesen Cliffhanger. Argh!

Die Situation in der Rayne steckt und die Entscheidung die sie fällen muss, ist wirklich nicht leicht und ich habe mit ihr zusammen überlegt oder auch teilweise verdrängt. Sie tat mir schon wirklich leid, und als ihre Familie mit reingezogen wurde, blieb mir echt kurz das Herz stehen.
Das Buch schafft es mit diesen sehr packenden und emotionalen Elementen wirklich zu überzeugen.
Und natürlich ist es auch wahnsinnig spannend. Neben den aufwühlenden Gefühlen, gibt es eben die zwei konkurrierenden Seiten (Licht und Dunkel) und da bleiben auch Kämpfe, Drohungen und ja, Verluste nicht aus.

Ich konnte auf jeden Fall nicht genug bekommen, ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht!


Fazit:


Ein sehr gelungener erster Band, der mit starken Charakteren und einer tollen Umsetzung bekannter Elemente zu punkten weiß. Die Überraschungsmomente haben die Spannung noch mal erhöht und mich wirklich an die Seiten gefesselt. Ich fiebere Band 2 und somit auch schon dem Finale sehr entgegen.

5 von 5 Pfotenherzen von mir


Habt ihr "Soul Mates - Flüstern des Lichts" auch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen? =)

Ich wünsche euch einen wundervollen Abend! ♥












Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! ♥

1 Kommentar:

  1. Hallo Bianca,

    ich habe diesen ersten Band auch schon gelesen und fand ihn einfach genial. Das Ende hat mich ein bisschen verzweifelt zurückgelassen, sodass ich jetzt unbedingt wissen muss wie es weitergeht. ^^°

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen