Dienstag, 12. September 2017

[Rezension] Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis

Heyhey ihr Lieben! =)

Heute habe ich endlich mal wieder eine Rezension für euch (schreibe ich den Satz an der Stelle oft? Hmmm... Ich muss mehr Rezensionen schreiben!). Dieses Buch bzw. die ganze Reihe sind ja gerade aus dem Buchuniversum nicht wegzudenken und auch ich schließe mich den vielen positiven Stimmen nur zu gerne an. ♥




Titel: Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis 
Autor: Sarah J. Maas
Übersetzer: Alexandra Ernst
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 04. August 2017
Seitenzahl: 709
Preis: 19,95€ (Print)
           14,99€ (eBook)
Reihe: Band 2 von 6 (+ geplante Spin Off)

Amazon ~ Thalia







Klappentext:


Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.
Quelle: dtv


Meine Meinung:


Endlich geht es weiter mit "Das Reich der sieben Höfe"! Ich habe Band 1 wirklich geliebt und mich dementsprechend riesig gefreut wieder in diese Welt abzutauchen und ja, die Fortsetzung schafft es auf ganzer Linie zu überzeugen, mehr noch als Band 1.

Man liest die Geschichte wieder aus der Sicht von Feyre, die in diesem Buch besonders zu Anfang noch ziemlich zerstört ist von den Geschehnissen aus Band 1. Im Laufe der Geschichte entwickelt sich Feyre weiter, ihr Charakter wird gestärkt und erhält neue Züge, die mir wirklich gut gefallen haben und die es geschafft haben, dass ich sie noch mehr in mein Leserherz schließen musste.

Mehr als Feyre musste ich jedoch Rhysand in mein Herz schließen. Ja, viele werden es schon mitbekommen haben: Rhysand ist der neue Must-Have-Bookboyfriend um den sich die halbe Leserschaft streitet. Ruhig Blut, Ladies, er scheint sein Herz leider schon vergeben zu haben. =)
Rhys wird in diesem Teil viel mehr beleuchtet, er bekommt die zweite Hauptrolle und er ist so ganz anders, als man es vermuten mag nach Band 1. Ich liebe seinen Charakter, seine Geheimnisse und einfach alles. Er ist ein wundervoll tiefer Charakter, der auf sehr vielen Ebenen punkten und überzeugen kann.



Auch andere Charaktere des Hofes der Nacht konnten mich absolut für sich gewinnen, die Charaktervielfalt in diesem Buch ist wirklich enorm. Die Autorin schafft es so viele eigenständige Charaktere mit ihren Eigenarten und teilweise verschiedenen Ansichten zusammenzubringen, es ist einfach toll zu lesen und wird nie langweilig.
Natürlich gibt es auch genug Charaktere, die man so absolut gar nicht ausstehen kann und auch hier war es einfach nur spannend hinter die Fassaden zu blicken und die Charaktere nach und nach besser kennen (und hassen) zu lernen.

Das Buch ist sehr gefühlsbetont, und dabei rede ich nicht zwingend von der Romantik, die in diesem Band auch einen ordentlichen Platz abbekommt. Man leidet viel mit Feyre und auch mit Rhys, man fühlt sich ihnen stark verbunden während des Lesens und die Gefühle des Lesers gehen hier wirklich auf eine Achterbahnfahrt. Von den dunkelsten Gefühlen, bis hin zur großen Liebe ist so viel vorhanden, dass es sicher einige Leser gibt, die hier um ihre Nerven bangen müssen. Ich habe es zwar geliebt, bin aber zum Glück mit meinen Nerven gut durch das Buch gekommen, sie haben mich nicht verlassen.

Die Geschichte die hier erzählt wird ist wirklich großartig. Sie ist komplex und neben den vielen Gefühlen kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Diese Reihe hat wirklich viel zu erzählen, trotzdem kommt man von den Seiten kaum los und fällt immer tiefer in dieses Buch hinein. Du hast im Moment viel zu tun und möchtest nur mal reinlesen? Vergiss es, den Fehler habe ich leider gemacht und es war schrecklich das Buch immer nach kurzer Zeit weglegen zu müssen. Nimm dir Zeit für die Geschichte, bereite deine Gefühle auf einen kleinen Strudel voller Emotionen vor und den Rest übernimmt das Buch dann. =)

Der Schreibstil der Autorin ist wahnsinnig schön und malerisch. Tatsächlich geht davon irgendwie einiges verloren bei der deutschen Ausgabe, aber hätte ich nicht den direkten Vergleich gehabt, hätte es mich auch nicht so "gestört". Achtung: Das sind Anmerkungen auf wirklich sehr hohem Niveau. Natürlich ist die Übersetzung insgesamt wundervoll gelungen, unsere Sprache lässt diese sprachliche Seite vom Original einfach nicht so ganz zu. =)

Band 2 konnte mich insgesamt auf jeden Fall noch mal mehr überzeugen als Band 1 und ich bin so unendlich gespannt auf den nächsten Teil. Das Ende ist sowas von fies, damit muss man erst mal klarkommen. *haha*


Fazit:


Eine mehr als gelungene Fortsetzung, die mich absolut überzeugen konnte. Diese Geschichte bietet so viel mehr als nur eine spannende Liebesgeschichte, hier trifft so vieles aufeinander, was zusammen einfach nur eine perfekte Komposition ergibt. Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte das wirklich schnellstens nachholen. Eines meiner Jahreshighlights. =)

Natürlich 5 von 5 Pfotenherzen von mir




Seid ihr der Reihe auch schon verfallen? Was sagt ihr zu Band 2? =)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend! ♥


Kleine Anmerkung zum Ende: Ich finde nicht, dass das Buch unbedingt ein Jugendbuch ist. Es hat teilweise wirklich erwachsenen Inhalt, also die Anmerkungen auf den englischen Büchern, dass die Bücher "mature content" enthalten, ist durchaus nicht zu übersehen. =)







Ganz ♥lichen Dank an den Verlag für das wundervolle Buch! =)



Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich habe diesen zweiten Teil auch regelrecht verschlungen und spitze jetzt immer nochmal rein. Die Autorin versteht es einfach zu schreiben, zu faszinieren und den Leser in den Bann zu ziehen. Es ist grandios, wie lebendig sie die charaktere und die Welt erscheinen lässt. Ich bin regelrecht verliebt und freue mich soooo unheimlich auf die Fortsetzung. <3

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey Ruby! =)

      Oh ja, da kann ich dir wirklich nur zustimmen. =) Ich bin auch sehr begeistert und so gespannt auf das vorläufige Finale! *____* Hach! ♥

      Ganz herzliche Grüße,
      Bianca

      Löschen
    2. Anfangs war ich noch etwas verwirrt, als alle so extrem geschwärmt haben. Aber nachdem ich noch jetzt immer dazu greifen muss, verstehe ich das voll und ganz. Ich könnte einfach nicht verstehen, wenn das Buch jemand nicht mögen könnte :D ♥

      Liebe Grüße und schönes WE, Ruby

      Löschen
    3. Hahaha! YES! =D

      Willkommen im Club! ♥

      Löschen